Aktualisierungen, Neuigkeiten und Funktionen von Google AdWords für 2018

Google AdWords ist ein Werbesystem, über das Inserenten auf bestimmte Keywords bieten, sodass anklickbare Anzeigen in den Suchergebnissen von Google erscheinen. Die Inserenten müssen für die Klicks bezahlen. Auf diese Weise verdient Google mit jeder Suche Geld.

Nach einer kurzen Beschreibung konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Informationen zu den Google AdWords-Updates für 2018, die in diesem Artikel enthalten sind. Google hat erkannt, dass die Popularität von AdWords bei den großen Playern liegt, die für eine neue Veränderung erforderlich sind. Hier finden Sie die neuesten Nachrichten, Funktionen und Updates von Google AdWords, die im Jahr 2018 eingeführt wurden.

Update Nr. 1: Das Tool "AdWords Reach Planner" für YouTube wird von Google eingeführt

Google hat ein neues Tool eingeführt, das als "Research Planner" für YouTube und andere Videoplattformen in AdWords bekannt ist. Mit diesem Tool können Sie die Conversion-Rate bestimmter Videokampagnen auf verschiedenen von Google unterstützten Medienplattformen wie YouTube vorhersagen. Die Implementierung geht davon aus, mehrere Videokampagnen zu erreichen und zukünftige Planungskampagnen zu unterstützen, um auf geeignete Weise mit dem Publikum in Kontakt zu treten. Es hilft auch bei der Auswahl des genauen Formats von Marketingbudgets und -zielen. "AdWords Reach Planner" ist in der Betaversion verfügbar, es wird jedoch erwartet, dass das vollständige Betriebskonto freigegeben wird.

Update Nr. 2: Google AdWords wird mit dem erweiterten erweiterten Zielseitenbericht angezeigt

Werbetreibende begannen im Jahr 2018 mit neuen Updates für die AdWords-Benutzeroberfläche. Das jüngste Update wurde mit einer Ansicht der vollständigen Berichterstellungsmetriken für erweiterte Zielseiten-URLs eingeführt. Mit Hilfe von Zielseiten sind Konvertierungen aus AdWords-Traffic sichtbar. Daher ist es wichtig, den Leistungsbericht der Zielseiten jeder URL zu überprüfen. Die Funktion war auch früher verfügbar, jetzt können Sie jedoch die Erweiterung der Zielseiten-URLs im Bericht abrufen.

Es hilft Ihnen, die Art und Weise zu finden, wie der Verkehr zu jeder Zielseite der Website kommt. Informationen wie "Gültige AMP-Klickrate" und "Mobile-freundliche Klickrate" mit verschiedenen Metrikdaten wie Kosten, Klicks und Conversion-Rate sind im Bericht verfügbar.

Update Nr. 3: Die Promotion-Erweiterung wird von Google AdWords eingeführt

Promotion Extension ist eine der neuesten Updates von Google AdWords, die unter "Anzeigen & amp; Erweiterungs-Tab. Dieses Symbol wird bei der Suche nach Textanzeigen mit einem Tag-Symbol angezeigt, wodurch die Anzeige auf SERPs hervorgehoben wird. Dies kann für E-Commerce-Websites von Vorteil sein. Es wird verwendet, um bestimmte Angebote oder Aktionsangebote zu präsentieren, die von der Website präsentiert werden. Einige Vorteile sind wie folgt:

  • Die Werbebotschaft in der Anzeige kann mit Promotion Extension zweimal angeboten werden.

  • Mit Promotion Promotion Extension können begrenzte Zeichen verwendet werden, was hilfreich ist.

  • Es erhöht die Klickrate der Anzeigen.

Update Nr. 4: Einstellung der Anzeigenrotation von Google AdWords kann unbegrenzt gedreht und optimiert werden

Kürzlich wurde von Google eine Erklärung abgegeben, wonach Werbetreibende unbestimmte Anzeigen schalten und optimieren können, um erfolgreich zu sein. Es gibt vier Optionen, die von AdWords-Kunden verwendet werden.

  • Für Conversions optimieren

  • Für Klicks optimieren

  • Unbegrenzt drehen

  • Gleichmäßig drehen

Update Nr. 5: Google hat Änderungen an den Shopping-Produktlisten vorgenommen

Mit einer neuen Variante hat Google Produkteinträge in der Kategorie "Jetzt kaufen" gefunden. Sie begannen auch, Preise zusammen mit Details zu Produkt und Versandoptionen anzuzeigen.

Update Nr. 6: Gebotsanpassungsfunktion für Interaktionen wird von Google AdWords bereitgestellt

Kürzlich hat Google ein Update mit der Bezeichnung Gebotsanpassung veröffentlicht, das Interaktionen erleichtert. Für Anruferweiterungen wurden Gebotsanpassungen in mobilen Suchanzeigen gefunden. Bei jeder Site-Link-Erweiterung wird festgestellt, dass Werbung in Mobile-Search-Anzeigen nach Erscheinungsbild gestaltet werden kann. Google bietet die beste Gelegenheit und sorgt dafür, dass Handy-Anzeigen mit Anruferweiterungen geschaltet werden. Dies gilt für Kampagnen oder Anruferweiterungen mit der Nur-Anruf-Funktion.

Mit Google AdWords können Sie das Budget von Inserenten festlegen, indem Sie Anzeigen in Werbenetzwerken schalten, um die Marke des Unternehmens zu fördern. Daher können die neuesten Google AdWords-Nachrichten, -Funktionen und -Updates für eine effektive Werbung hilfreich sein.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Rony Sneijder