Sales Funnel-Strategien – Zugriffe auf Ihre Website

Was ist eine Trichterstrategie?

Eine Trichterstrategie ist die Erstellung einer Reihe von vorgeplanten Schritten, die ein Besucher durchläuft, bevor er das Ende des Trichters erreicht, an dem er Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erwerben kann. Ein Trichterziel kann auch sein, dass der Betrachter eine E-Mail-Adresse als Gegenleistung für ein Geschenk, ein PDF, ein Video oder etwas anderes hinterlässt.

Dies wird als Trichter bezeichnet, da möglicherweise viele Personen in den Trichter eintreten, bei dem es sich in der Regel um einen Beitrag oder eine Seite auf einer Website handelt, viele jedoch dazu neigen, vor Erreichen der Conversion-Ziellinie auszusteigen. Wenn die Anzahl der Personen abnimmt, wird die Menge dünner oder enger und ähnelt einem Trichtertyp.

Wenn ein Besucher einen Entscheidungspunkt erreicht und das tut, was Sie anstupsen oder empfehlen, wird dies als a bezeichnet Umwandlung. Der Betrachter wechselt vom Browsen zum Ausführen der gewünschten Aktion.

Die erfolgreichsten Trichter haben nur wenige Schritte vom Start bis zur Konvertierung. Manchmal besteht eine Möglichkeit zur Steigerung der Conversions darin, die Anzahl der Schritte zu einem Verkauf zu verkürzen.

Zugriffe auf Ihren Trichter

  • Eine grundlegende Strategie besteht darin, dass der Datenverkehr aus organischen Suchanfragen, sozialen Medien oder einem YouTube-Video den Datenverkehr auf Ihre Website-Blog-Seite lenkt, der den Betrachter zu einem Produktangebot oder einer Produktempfehlung führt. Erreichen Sie Besucher aus sozialen Medien und aus dem organischen Verkehr und senden Sie sie an Ihr YouTube-Video.

Obwohl Video-Blogging kein Ersatz für reguläres Bloggen ist, hat es sich zu einer äußerst beliebten Methode entwickelt, um Online-Zuschauer zu erreichen.

  • Artikel-Marketing Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine Menge von Inhalten online einzugeben, damit die Suchmaschinen eine Rangfolge erreichen können, und für die Zuschauer, die nach demselben Artikelinhalt suchen.

Der natürliche Aufbau der Site sorgt für kontinuierliches Site-Wachstum, ohne dass dafür Geld ausgegeben werden muss.

So nutzen Sie den organischen Datenverkehr für eine E-Mail-Kampagne

Eine großartige Möglichkeit, den Datenverkehr auf Ihrer Website zu optimieren, ist die Verwendung von Popups. Es ist wichtig, Popups nicht zu stark zu belasten, da diese die Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen können, während der Betrachter versucht, Ihren Beitrag zu lesen.

Das Skalieren einer PPC-Kampagne ist einfach

Früher oder später steht fast jeder erfolgreiche Geschäftsinhaber vor der Entscheidung, das Geschäft zu erweitern, um potenzielle Wachstumschancen zu nutzen. Der Hauptgrund für die Skalierung eines Unternehmens ist die Steigerung der Rentabilität.

So funktioniert PPC:

Jedes Mal, wenn Sie auf Ihre Anzeige klicken und jemanden auf Ihre Website senden, zahlen Sie der Suchmaschine eine geringe Gebühr. Wenn Ihre Kampagne gut eingestellt ist und gut läuft, ist diese Gebühr kein Problem, da jeder Klick sehr gut zu einem Verkauf führen kann.

Ein Beispiel wäre, dass die PPC-Gebühr 0,50 USD pro Klick beträgt und Sie ein Produkt im Wert von 100 USD verkaufen. Ein paar Verkäufe könnten viel Werbung kosten und eine kluge Sache sein.

Verwenden Sie zum Nutzen und Skalieren einen vorhandenen Trichter, der bereits organischen Datenverkehr und Conversions generiert. Fügen Sie dem bereits konvertierenden System eine Möglichkeit hinzu, E-Mail-Adressen für eine andere Kampagne zu sammeln. Dies kann auch mit einer Facebook-Anzeige oder einer von YouTube gesponserten Instagram-Anzeige oder einem verstärkten Post und mehr erfolgen.

Hinzufügen von zusätzlichen Zugriffen zu einer bereits vorhandenen Kampagne und Aufnehmen der Funktion und Skalieren der gezahlten Zugriffe.

Sie sehen, die Skalierung mit einer Pay-per-Click-Kampagne ist wirklich einfach.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Peter Mangini