Die 5 besten Möglichkeiten, dieses Jahr Traffic auf Ihre Website zu bringen

Sie können viel Traffic auf Ihre Website bringen, ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Im Folgenden finden Sie 5 Dinge, die Sie tun können, um in den kommenden Jahren kostenlosen Traffic auf Ihre Website zu bringen. Diese Dinge sind nicht schwierig, erfordern jedoch einige Arbeit von Ihrer Seite.

Die 5 Dinge, die Sie tun müssen, um mehr Traffic auf Ihre Website zu bringen, sind:

1. Artikel mindestens 2 Mal pro Woche an Verzeichnisse senden

2. SEO Ihrer Website richtig

3. Starten Sie einen Blog, der auf Ihre Website verweist

4. In Foren posten

5. Machen Sie Blog-Kommentare zu anderen Blogs, die auf Ihre Website zurückführen

Lassen Sie uns diese 5 Dinge genauer besprechen.

1. Das Einreichen bei Artikelverzeichnissen 2 Mal pro Woche ist eine sehr leistungsstarke Möglichkeit, den Verkehr auf Ihre Website zurückzulenken. Wenn Sie Artikel schreiben, die sich auf das Thema Ihrer Website beziehen, bieten Sie wirklich einen großartigen Mechanismus, um die Leser Ihrer Artikel auf Ihre Website zu drängen, um mehr Informationen über die Themen Ihrer eingereichten Artikel zu erhalten. Die von Ihnen eingereichten Artikel bleiben für lange Zeit in den Verzeichnissen und geben Ihnen ein gewisses Durchhaltevermögen für den Verkehr. Sie sollten sich mindestens in die folgenden Verzeichnisse einreichen:

ein. EzineArticles.com

b. Articlesphere.com

c. Artikelcity.com

d. Articlesbase.com

e. Artikeldashboard.com

Diese Verzeichnisse haben einen guten Page Rank und Google liebt sie.

2. Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein weiterer Weg, um sicherzustellen, dass Sie viel Verkehr auf Ihre Website zurückkommen. Das erste, was Sie tun sollten, ist sicherzustellen, dass Ihre Meta-Tags richtig eingerichtet sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Title-, Description- und Keyword-Tags auf die wichtigsten Keywords ausgerichtet sind, für die Sie Ihre Website optimieren. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Ihr Domainname das Hauptschlüsselwort enthält. Setzen Sie das Title-Tag auf jeder Seite Ihrer Website für Ihr Haupt-Keyword. Ihr Haupt-Keyword sollte im ersten Absatz jeder Ihrer Website-Seiten stehen. Alle Bilder auf Ihrer Website sollten Alt-Tags haben, die Ihr Hauptschlüsselwort enthalten. Fügen Sie schließlich die Keywords, auf die Sie abzielen, als 2% des Textinhalts auf jeder Ihrer Website-Seiten ein.

3. Sie müssen 2 Blogs erstellen, die auf Ihre Website verweisen. Diese Blogs können kostenlos unter Blogger.com und WordPress.com erstellt werden. Zum Beispiel indizieren Google und andere Suchmaschinen Blogs auf Blogger.com häufig und wenn Sie Ihr Blog aktualisieren, kommen die Bots, crawlen den Inhalt und folgen den Links zurück zu Ihrer Website. Indem Sie die Artikel, die Sie in die Verzeichnisse einreichen und sie dann in Ihrem Blog veröffentlichen, geben Sie mehr Inhalt an die Suchmaschinen und jedes Mal, wenn Sie dies tun, kommen die Spinnen zu Ihrem Blog und das lässt alle Suchmaschinen wissen, dass Sie es haben ein hochrelevantes Blog und sie leiten Traffic an den Blog weiter, der zurück zu Ihrer Website führt. Jedes Mal, wenn Sie bloggen, fügen Sie Ihrem Blog eine weitere Seite hinzu, die reich an Keywords ist und Ihnen hilft, mehr Website-Besucher zu gewinnen.

4. Finden Sie Foren für Ihre Nische, indem Sie in Google eingeben "Ihre Nische Foren." Dann gehen Sie in diese Foren und melden Sie sich an. Nachdem Sie im Forum waren, suchen Sie nach guten Diskussionen und lesen Sie dann die Beiträge. Wenn Sie Ihre ersten Kommentare abgeben, möchten Sie etwas Unaufdringliches hinzufügen, z . Verfassen Sie ungefähr 15 "Frageposts" in einem Forum, bevor Sie anfangen, Ratschläge zu geben. Sie erhalten Traffic auf Ihre Website, indem Sie qualitativ hochwertige Ratschläge und Inhalte geben. Sie tun dies, indem Sie Ihr Thema recherchieren, bevor Sie im Forum Kommentare abgeben.

Stellen Sie sicher, dass sich der Link zu Ihrer Website in Ihrer Signaturzeile im Forum befindet, damit Sie Besucher aus dem Forum erhalten und Suchmaschinen Ihrem Link zurück zu Ihrer Website folgen und Ihnen mehr Traffic senden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Links für Ihre Ratschläge relevant und einprägsam sind. Sie müssen in dem von Ihnen gewählten Forum ziemlich häufig kommentieren, damit die Mitglieder Sie gut kennenlernen.

5. Wie bei Foren ist eine weitere Möglichkeit, Traffic auf Ihre Website zurückzubekommen, indem Sie in Blogs kommentieren, die Themen enthalten, die für Ihre Nische und das Thema Ihrer Website relevant sind. Mit der gleichen Übung können Sie diese Blogs finden, indem Sie in Google eingeben "Ihre Nische Blogs." Finden Sie ungefähr 10 relevante Blogs und gehen Sie dann zu ihnen und lesen Sie den Inhaltsbeitrag, der sich auf Ihre Nische und Website bezieht. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Kommentare hinterlassen, die einen Einblick in den Blogbeitrag geben, und einen Link zurück zu Ihrer Website haben. Die meisten Administratoren wird Ihre Kommentare nicht genehmigen, es sei denn, sie haben eine Bedeutung und einen Mehrwert. "Ich habe Glück, dass ich diesen Webblog gefunden habe, genau die richtigen Informationen, nach denen ich gesucht habe!" oder "Sehr nützlicher Blog. Ich werde diesem Blog folgen. Weiter so" haben keinen Wert und werden normalerweise nicht zum Blog hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Kommentare auf die spezifischen Informationen im Blogbeitrag beziehen. Mit ein wenig Recherche können Sie dies leicht tun.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Business Analytics-Schulung: Die beste Karriere, die Sie verfolgen können

WAS IST DATENANALYTIK?

Data Analytics ist kein unbekannter Begriff mehr. Data Analytics ist einfach das Sammeln, Organisieren, Analysieren und Gewinnen nützlicher Erkenntnisse aus Rohdaten. Es wird als Auswertung von Big Data, den riesigen Datensätzen mit Geschäftsdaten, mit den speziell dafür entwickelten Methoden und Techniken erklärt. Solche Analysen verwandeln die Organisation in eine effektiver verwaltete Einheit. Dies ist nicht nur für das Unternehmen von Vorteil, sondern auch für diejenigen, die Datenanalyse als Karriereoption wählen. Es hat die Art und Weise, wie Unternehmen heutzutage arbeiten, drastisch verändert.

WICHTIGE HERAUSFORDERUNGEN, DIE UNTERNEHMEN MIT BUSINESS ANALYTICS STELLEN MÜSSEN

1. UMGANG MIT ENORMEN DATEN – EINE KOMPLEXE AUFGABE

Die Verwaltung und Verarbeitung von Daten jedes Unternehmens oder jeder Branche ist an sich eine anspruchsvolle Aufgabe, aber gleichzeitig ist der Umgang mit einer enormen Menge solcher Daten äußerst komplex und für den Fachmann schwierig. Dies erfordert nicht nur qualifiziertes Personal, sondern auch die Einführung von Techniken und Methoden, die es dem Personal ermöglichen, seine Arbeit effektiv und effizient auszuführen. Diese Herausforderung kann durch den Einsatz von Analysetools wie Hadoop und Python gemeistert werden.

2. VISUELLE UND KORREKTE DARSTELLUNG

Diese Analysten werden nicht nur im Umgang mit Daten geschult, sondern auch deren Darstellung in einer für das Publikum leicht lesbaren und verständlichen Form. Die mit der visuellen Darstellung verbundenen Herausforderungen können mit Grafiken und Tabellen überwunden werden.

3. Skalierbarkeitsfaktor von Anwendungen

Das Daten-Streaming in der Organisation nimmt von Tag zu Tag zu. Die Verwaltung und Speicherung dieser enormen Datenmenge wird zur größten Herausforderung für das Unternehmen. Die mehreren Ebenen zwischen den Datenbanken erschweren und zeitaufwändig für die Organisationen die Datendurchquerung. Aber wenn die Organisation mit ihrer Architektur und Technologie sorgsam umgeht, können Leistungsprobleme reduziert und die Skalierbarkeit verbessert werden.

4. MANGEL AN DATENANALYSTEN UND WISSENSCHAFTLERN, DIE BIG DATA ANALYSE VERSTEHEN

Den Organisationen, die die Tools und Techniken der Big-Data-Analyse übernommen haben, fehlt es an qualifizierten Mitarbeitern, die den Umgang mit Big Data verstehen. Der Fachkräftemangel (Datenanalysten, Business-Analysten, Data Scientists) ist eine weitere Herausforderung für jede Organisation, unabhängig von Größe und Art der Geschäftseinheit. Und dieser Mangel hat zu hervorragenden Jobchancen geführt und diesen Job für die Jobsuchenden sehr attraktiv gemacht.

5. SICHERHEIT DER DATEN

Sammlung und Organisation werden nicht fruchtbar und nützlich sein, wenn die Organisation nicht in der Lage ist, die in ihren Data Warehouses sprudelnden Daten sicher zu machen. Ein Risiko im Zusammenhang mit der Sicherheit und dem Datenschutz von Daten kann zur Offenlegung dieser Daten führen. Mit steigender Datenmenge steigen automatisch die Sicherheitsbedenken. Es ist eine weitere Herausforderung für Unternehmen, die Daten zu verwalten, ohne die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu beeinträchtigen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Audacity Audio Editor zum Aufnehmen von Streaming-Audio auf der Website

Wenn einige Leute Streaming-Audio für ihre Websites aufnehmen möchten, wissen sie nicht, wo sie anfangen sollen, wenn man die zahlreichen Optionen berücksichtigt, die heute im Internet verfügbar sind. Aber die Wahrheit ist, dass das einfachste Werkzeug für solche Aufgaben der Audacity Audio Editor ist.

Audacity Audio Editor tut dies auf folgende Weise: Audio aufnehmen, Audio bearbeiten und Audio in das MP3-Dateiformat konvertieren. Alles, was Sie brauchen, ist ein Computermikrofon wie das in Ihrem Laptop (einige sind mit einer Webcam sowie Video- und Audiofunktionen ausgestattet).

Damit können Sie Ihr eigenes Programm erstellen und haben sofort ein Info-Produkt für Ihre Website, das Sie mit Ihren Kunden teilen können. Sie können auch ein voraufgezeichnetes Audio hochladen und bearbeiten sowie Audios in das MP3-Format konvertieren. Wenn Sie beispielsweise eine Telefonkonferenz abhalten möchten, müssen Sie den Anruf zunächst nur im .wav-Format aufzeichnen und in MP3 konvertieren. Audacity Audio Editor kann dies mit Leichtigkeit für Sie tun.

Audacity ist nützlich für diejenigen, die Informationsprodukte erstellen möchten. Mit dieser Software können Sie sich einfach selbst aufzeichnen, wenn Sie zu einem Thema sprechen oder erklären, wie Sie eines Ihrer Partnerprodukte verwenden, und auf Ihrer Website einfügen, damit die Leute sie zusammen mit Ihren Produkten herunterladen können. Sie können es auch verwenden, um einen Podcast zu erstellen, ein Buch in einer Audioversion aufzunehmen oder sogar die Audioversion Ihrer Artikel zu veröffentlichen und vieles mehr, wenn Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Aber wie teilen Sie Ihre Audiodaten mit anderen auf Ihrer Website? Sie können Ihr Audio auf Ihr Website-Hosting-Konto hochladen, damit die Leute es von dort herunterladen können. Dies wird jedoch viel Ihres Hosting-Speicherplatzes in Anspruch nehmen.

Hier hilft Audio Acrobat. Dieses Programm kann Ihre Audios für Sie hosten und streamen. Dies bedeutet jedoch auch, dass die Besucher es nur online spielen können. Sie müssen es nicht zuerst herunterladen, bevor sie es spielen können.

Im Allgemeinen ist Audacity ein großartiges Programm für sich. Aber wenn es zusammen mit Audio Acrobat verwendet wird, wird es zu einem wunderbaren und vollständigen Programm zum Aufnehmen, Hosten und Streamen von Audios, das Ihr Internetgeschäft sehr erfolgreich machen kann.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Vollständige Anleitung zur Kontrolle der Absprungrate Ihrer E-Commerce-Site

Eine kleine Absprungrate ist ganz normal. Aber wenn Ihre Website mehr davon erlebt, ist es beängstigend. Sie verlieren offensichtlich eine beträchtliche Anzahl von Besuchern, die sonst hätten bleiben und etwas bestellen können. Was veranlasst sie also, Ihre Website so früher, d. h. innerhalb von 5 Sekunden, zu verlassen? Ja, ein zurückgewiesener Besucher ist jemand, der die Website innerhalb von nur 5 Sekunden nach dem Besuch verlassen hat, ohne zu einer anderen Seite oder anderen Seiten zu wechseln. Aus diesem Grund wird die Absprungrate von den Einzelhändlern als eine der wichtigsten Erfolgskennzahlen angesehen. Je kleiner es ist, desto besser.

Außerdem wird die Absprungrate von Google auch als Parameter verwendet, um die Website zu ranken, und daher kann eine höhere Rate Ihre Website in den Suchmaschinenergebnissen nach unten bringen. Folglich ist eine steigende Absprungrate ein Alarm für die eCommerce-Händler. Es gibt viele effektive Möglichkeiten, dies unter Kontrolle zu halten und Besucher dazu zu bringen, im Conversion-Trichter Ihrer Website einen Schritt voraus zu sein. Hier sind sie.

Optimieren Sie die Position jedes CTAs (Call-to-Action)

Das einzige, was einen Besucher von einer der Webseiten zum Checkout-Punkt führen kann, ist ein CTA- oder Call-to-Action-Tab. Überprüfen Sie daher, ob die CTAs Ihrer Website an den offensichtlichsten Stellen, die Besucher sofort sehen können, angemessen positioniert sind, und treffen Sie Entscheidungen über den Checkout. Außerdem müssen Sie den Ort des CTA optimieren, damit Besucher wissen, wer Sie sind, welche Produkte Sie haben und so weiter. Setzen Sie Slogans und eigenartige Beschreibungen. Gestalten Sie den CTA-Tab fett und lebendig. Machen Sie den CTA in jeder Hinsicht ehrlich und überzeugend.

Maximieren Sie die Ladegeschwindigkeit

Ist es nicht offensichtlich, dass Ihre Website mehr abgesprungene Kunden hat, weil sie langsam lädt? Besucher erwarten, dass eine Site in wenigen Sekunden geladen wird, und daher werden sie sofort zurücktreten und zu einer anderen Site wechseln, die in den Suchmaschinenergebnissen angezeigt wird, wenn sie zu spät lädt. Finden Sie die Hauptursachen für Ihre langsamere Ladegeschwindigkeit heraus, wie z. B. umfangreiche Bilder, mehr Skripte, erhöhte HTTP-Anforderungen und so weiter. Optimieren Sie sie mit Hilfe Ihres eCommerce-Entwicklers für ungehinderte Geschwindigkeit.

Am Inhalt arbeiten

Manchmal gehen Besucher, weil sie keine klareren Informationen oder die ideale Beschreibung erhalten, die sie sich gewünscht haben. Außerdem werden sie nicht zu viel lesen. Überprüfen und ändern Sie Ihre Inhalte, halten Sie sie präzise und machen Sie sie für die anvisierten Käufer so hilfreich wie möglich.

Stellen Sie Dinge ein, die Besucher ansprechen würden

Eine weitere nützliche Möglichkeit, die Absprungraten zu überprüfen, besteht darin, die Besucher in erster Linie zu engagieren. Platzieren Sie ein provokatives Banner auf der Landingpage, verwenden Sie einen einprägsamen Titel, präsentieren Sie Ihre Benchmark-Produkte in Bundles, stellen Sie Videos ein und tun Sie alles andere, um die Interessen der Besucher zu erfassen. Das Einfügen interaktiver Elemente auf der Landingpage würde sie sofort dazu verleiten, weiterzuklicken, um die Produkte zu überprüfen.

Vereinfachen Sie die Navigation der Website

Je besser Besucher den Navigationspfad Ihrer Website verstehen können, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie bleiben. Gleich nach dem Besuch Ihrer Website sollten sie in der Lage sein, zu verstehen, wo sich das Menü befindet, wie man ein Produkt sucht, wo sie klicken müssen, um die Bestellung aufzugeben, und alles andere über die Navigation.

Platzieren Sie Ihre Top-Angebote im sichtbaren Bereich der Seite

Sie können mit dem Dringlichkeitsgedanken spielen, um Ihre Besucher zu begeistern. Platzieren Sie die besten Deals mit time-bound auf dem Banner oder obersten Bereich Ihrer Homepage, der für alle sichtbar ist, noch bevor sie nach unten scrollen. Das Anzeigen von zeitlich begrenzten Angeboten kann Ihre Website viele Kunden spontan einsacken lassen, da viele daran denken, das Angebot bald zu verlieren und daher zu kaufen.

Die Absprungrate ist unweigerlich ein betrügerischer Key Performance Indicator (KPI), der signalisiert, wie Ihre Website die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht. Wenn Sie sich an diese oben genannten Tipps halten, können Sie diese erheblich reduzieren, da sie Ihnen im Folgenden vorgestellt werden und dem Verhalten der Besucher, das dazu führt, dass sie eine Website verlassen, Priorität einräumen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

5 Killer-Content-Strategie-Ideen, die Ihren Online-Traffic steigern könnten

Das Internet hat Wirtschaft und Handel revolutioniert. Wo früher der Wettbewerb und der Kampf um die Vorherrschaft des freien Marktes auf lokaler Ebene ausgetragen wurden, ist heute mit dem Aufkommen der Globalisierung und des Internets ein weltweiter Wettbewerb erbittert. Unternehmen, die es vernachlässigen, ihre Online-Präsenz zu verwalten, den Online-Traffic zu erhöhen und sich an das globale Geschäftsklima anzupassen und sich an das globale Geschäftsklima anzupassen, werden oft scheitern oder scheitern. Es ist wichtiger denn je, Anstrengungen zu unternehmen, um eine starke Online-Präsenz aufrechtzuerhalten und den Traffic auf Websites zu steigern, um den Umsatz, die Präsenz und die Markenbekanntheit zu steigern. Hier sind 5 Killer-Content-Strategie-Ideen, die Ihren Online-Traffic erhöhen könnten.

1. Erstellen Sie hochwertige Inhalte

Einer der Nachteile des Internets ist die große Bandbreite an Qualität, die im Internet verfügbar ist. Aus welchen Gründen auch immer halten sich nicht alle Unternehmen und Körperschaften an die gleichen hohen Qualitätsstandards. Infolgedessen ist der Inhalt von einer Quelle zur nächsten nicht konsistent. Die Erstellung hochwertiger Inhalte ist eine Möglichkeit, mehr Traffic zu generieren. Kunden erhalten die Informationen, die sie benötigen, was Vertrauen und Abhängigkeit von den von Ihnen bereitgestellten Informationen fördert.

2. Blogs aus Kundensicht erstellen

Zu viele Quellen im World Wide Web sind vollgestopft mit Fachjargon, der für den durchschnittlichen Kunden nicht leicht lesbar und zugänglich ist. Außerdem klingen diese Informationsquellen tendenziell "verkäuferhaft", was heutzutage für Kunden meist abschreckend ist. Wir leben in einem Peer-to-Peer-Zeitalter, in dem Informationen, die direkt aus den Quellen der Benutzer zu stammen scheinen, und Mundpropaganda den größten Wert haben. Erstellen Sie Blogs aus der Perspektive der Kundenerfahrungen und es können tiefere Verständnisse und Verbindungen hergestellt werden. Die Nützlichkeit und der offene Dialog werden den Verkehr allein antreiben.

3. Geben Sie kostenlos nützliche Informationen weiter

Früher war es ein verbreiteter Trend, Kunden zu ärgern und zu reizen, indem man Artikel oder Informationsmaterial anbietet, nur um sich umzudrehen und eine Zahlung zu verlangen, um den gesamten Inhalt anzuzeigen. Dieses Modell funktionierte eine Zeit lang, aber jetzt ist das Internet voll von kostenlosen Inhalten und Kunden verlangen heute Inhalte meist kostenlos. Geben Sie Ihren Kunden, was sie wollen, abgesehen von den tatsächlichen Produkten oder Dienstleistungen, die sie verlangen, und Sie können eine starke Beziehung zu ihnen aufbauen, die Vertrauen und Loyalität aufbaut. Das häufige Ändern der Ressourcen und das Aktualisieren von Websites, Blogs und anderen Inhaltsträgern werden potenzielle Kunden begeistern und den Verkehr und den Umsatz steigern.

4. Haben Sie keine Angst, an andere Unternehmen zu vermarkten

Die Erstellung von Inhalten und Marketing für andere kleinere Unternehmen ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Nettopräsenz zu erhöhen. Ähnlich wie Mundpropaganda oder virales Marketing schafft die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Inhalten für andere ähnliche Unternehmen eine Community und kann Ihrem Unternehmen ermöglichen, Märkte zu erschließen, die zuvor unbemerkt waren. Dies kann Ihren Kundenstamm erheblich vergrößern und neue Bekanntmachungen ermöglichen, die eine Win-Win-Werbung für alle beteiligten Unternehmen schaffen.

5. Halten Sie Ihre Inhalte vielfältig

Keywords und Phrasen können sich erheblich unterscheiden, aber dennoch nach unten sickern und zum gleichen Inhalt führen. Verstehen Sie die unterschiedlichen Ideen und Standpunkte Ihrer Kunden und richten Sie sie gezielt aus. Dies führt zu einem diversifizierten Content-Web, das mehr potenzielle Kunden auf Ihre Websites leiten kann. Dies kann nicht nur zu einem Anstieg des Traffics führen, sondern regt die Kreativität an und kann Ihnen sogar unerschlossene Märkte aufzeigen, die Sie sich vorher nicht vorstellen konnten.

Befolgen Sie diese 5 Tipps, damit Ihre Inhalte ins Schwarze treffen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Was Sie über die neuen Werbeprodukte und -marken von Google wissen sollten

In den letzten zehn Jahren sind sowohl kleine als auch große Unternehmen in Bezug auf Werbung und Marketing vom Internet abhängig, und Google ist offensichtlich führend. Wenn Google seine neuen Produkte ankündigt und neue Marken für seine Werbeprodukte einführt, sind wir alle Ohren voll.

Google Ads, Google Marketing Platform und Google Ad Manager sind die neuen Marken von Google, die zum Nutzen von Millionen von Werbetreibenden einige Standbeine bilden.

Von Anfang Juni bis Juli führt Google einfachere Marken und Lösungen für Werbetreibende ein. Wenn Sie also planen, bei Google zu werben, lesen Sie zuerst diesen Artikel und informieren Sie sich über die Änderungen, die bei den Werbeprodukten von Google stattfinden.

Es ist jetzt Google Ads

Google AdWords debütierte im Jahr 2000 und diente als Plattform für die Schaltung von Textanzeigen in der Google-Suchmaschine. Achtzehn Jahre später hat sich AdWords von einer Textplattform zu einer Plattform entwickelt, die verschiedene Anzeigenformate wie Videos, Apps, Shopping und mehr unterstützen kann.

Jetzt ist die Entwicklung so weit gekommen, dass Google AdWords in Google Ads umbenannt wird, um die komplexe Produktpalette zu vereinfachen.

Mit Google Ads können Werbetreibende Anzeigen auf allen Google-Produkten sowie auf Partner-Websites kaufen. Wenn Sie also ein Vermarkter sind, können Sie jetzt ganz einfach Leute erreichen, die unter anderem in Suchmaschinen, YouTube, Google Maps Antworten finden.

Es gibt kaum einen Unterschied zwischen Google AdWords und Google Ads, aber die gute Nachricht ist, dass die Plattform einfacher ist und zu einer automatisierten Schnittstelle wird.

Aber das ist nicht alles.

Google hat die Einführung seines neuen Werbeprodukts angekündigt, das ausschließlich für kleine Unternehmen entwickelt wurde.

Intelligente Kampagne ist ein neuer Kampagnentyp in Google Ads, der eine Technologie für maschinelles Lernen (das ist KI) zum Erstellen von Anzeigen bietet. Auf diese Weise können die Werbetreibenden die Aktionen identifizieren, die sie priorisieren, z. B. Telefonanrufe, Ladenbesuche oder Käufe. Dies wird kleinen Unternehmen helfen, sich zunächst darauf zu konzentrieren, ihr Geschäft zu stabilisieren, ohne zu viel Aufwand für Online-Werbekampagnen zu verschwenden.

Google Marketing-Plattform

Die folgenden Produkte sind kleinen Unternehmen möglicherweise nicht bekannt, aber wenn Sie ein Werbetreibender für große internationale Unternehmen sind, sollten Sie hier aufpassen.

Mit dem Platzen von Kanälen, Daten und Formaten orientieren sich die Verbraucher heute stark daran, wie sie beworben oder als Zielmarkt identifiziert werden.

Erinnern Sie sich an den Datenschutzskandal vor einigen Monaten? Das stimmt. Den Menschen ist mittlerweile bewusst, dass einige ihrer privaten Daten für Werbezwecke verwendet werden.

Aus diesem Grund hat Google ein weiteres Tool entwickelt, bei dem der Datenschutz oberste Priorität hat.

Sie stellten die Google Marketing Platform vor, eine Zusammenarbeit von DoubleClick-Werbetreibendenprodukten und der Google Analytics 360 Suite.

Marketer können alle ihre Aufgaben an einem Ort erledigen. Sie können nun ihre Customer Experience auswerten, ihre optimierten digitalen Kampagnen und andere Aufgaben an einem Ort messen, ohne die privaten Daten ihrer Kunden zu gefährden.

Im Rahmen der Google Marketing Platform führt Google auch neue Produkte namens Display und Video 360 ein. Diese Produkte vereinen die Funktionen von DoubleClick Bid Manager, Campaign Manager, Studio und Audience Center. Das bedeutet, dass alle Abteilungen jetzt in Echtzeit zusammenarbeiten und Werbekampagnen an einem einzigen Ort durchführen können.

Google Anzeigenmanager

Die Automatisierung setzt ihren Schritt zur Verwaltung von Anzeigen bei Google fort. Google Ad Manager ist eine vollständige Anzeigenplattform, mit der Sie Ihre Einnahmen bei Reservierungen, privaten Marktplätzen und offenen Auktionen maximieren können.

Google Ad Manager bietet außerdem eine einzige Plattform für die Bereitstellung, Messung und Optimierung von Anzeigen, unabhängig davon, wo Ihre Zielgruppe aktiv ist. Dazu gehören TV, mobile Apps und andere Plattformen wie YouTube oder Google Maps.

In Ad Manager können Sie außerdem festlegen, wer auf Ihr Inventar und andere programmatische Anforderungen zugreifen kann.

Die Technologie verändert sich, und manchmal ist es zu schnell, dass wir einen Schritt zurücktreten, das Gesamtbild betrachten und einen Weg finden müssen, um alles zu vereinfachen. Google leistet da hervorragende Arbeit.

Werbung bei Google ist jetzt viel einfacher, und die Tatsache, dass sie sich mehr auf das Wohlergehen und die Privatsphäre der Verbraucher konzentrieren, ist ein großer Pluspunkt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die 3 wichtigsten Gründe für eine Karriere in der Datenanalyse

Die Karrieremöglichkeiten im Bereich Data Analytics oder Data Science oder ähnlichen Profilen wachsen wie nie zuvor. Es ist eine großartige Zeit, am Leben zu sein und dieses außergewöhnliche Phänomen mitzuerleben, bei dem sich die Branche so schnell entwickelt und die Zukunft nicht klar ist, aber definitiv vielversprechend. Dieser Hintergrund bietet jungen Berufstätigen eine hervorragende Plattform, um in diesem aufregenden neuen Bereich Karriere zu machen und zu nutzen. Nachfolgend sind einige Gründe aufgeführt, warum der Datenanalyst / Wissenschaftler gute Aussichten für junge Berufstätige bietet, die in den nächsten Jahren ihren Abschluss machen.

1. Interessante Arbeit – Datenanalyse ist definitiv nicht so herausfordernd und macht Spaß wie die Softwareentwicklung, aber sie hat ihre eigenen Herausforderungen, die ihre Arbeit sehr interessant machen. Zum einen zielt es darauf ab, Fragen zu Markttrends und -verhalten zu beantworten. Fortgeschrittenere Projekte würden das Erlernen mathematischer Techniken für die Statistik beinhalten. Abgesehen davon, dass man interessant ist, kann man in jeder Branche tätig sein, da die Fähigkeiten in den meisten Fällen übertragbar sind.

2. Gut bezahlt – Jeder Fachmann in diesem Bereich würde bezeugen, dass dieses Profil gut bezahlt wird. Und da die Nachfrage so groß ist, wird sich dieser Trend so schnell nicht verlangsamen. Die meisten jungen Absolventen mit technischer Ausbildung und einschlägiger Branchenerfahrung (Praktika) können als Datenanalysten oder Business-Analysten eingestellt werden und diese Jobs sollten etwa 60-70.000 USD bezahlen. Natürlich wächst diese Zahl sehr großzügig, wenn man mehr Erfahrung sammelt und in Bezug auf die Bezeichnung wächst. Eine Position im mittleren Management würde ab 90 bis 95.000 USD zahlen.

3. Wachstumschancen – Laut neueren Studien wird die Welt nur neugieriger, nicht weniger. Dies impliziert, dass große Unternehmen immer mehr investieren, um Markttrends genauer zu erforschen. Dies hat und wird weiterhin zur Entwicklung neuer Tools, experimenteller Methoden und Geschäftsprozesse in verschiedenen Branchen führen. Für junge Berufstätige bedeutet dies zahlreiche Möglichkeiten, Karriereoptionen basierend auf ihren bevorzugten Branchen zu erkunden.

So lukrativ und interessant die Data-Analytics-Branche auch klingen mag, sie kann sehr temperamentvoll auf das Marktumfeld reagieren. Jedes Werkzeug in der Branche entwickelt sich ständig weiter und kommt mit neueren und verbesserten Lösungen. Dies führt zu einer sehr kurzen und begrenzten Lebensdauer bestehender Technologien. Um jedoch vorsichtig zu sein, sollten junge Berufstätige versuchen, ein konzeptionell vollständiges Kompetenzpaket aufzubauen, damit die Fähigkeiten übertragbar sind. Es gibt im Großen und Ganzen 3 Bereiche zu betonen. Dies sind Datenbereinigung, Datentransformation und Datenvisualisierung. Die branchenüblichen Standardwerkzeuge dafür sind "Monarch", " Audit-Befehlssprache " & "Spotfire". Es gibt viele Optionen für diese Tools, aber diese sind ein guter Ausgangspunkt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Die Performance der Aktienmärkte im Blick behalten

Der Aktienmarkt hat eine längere Periode starker Performance erlebt, die bis zum Ende der letzten Baisse Anfang 2009 zurückreicht. Während die Aktienmarktperformance auf vielfältige Weise gemessen werden kann, ist es der Dow Jones Industrial Average, der mehrere übertroffen hat Bisherige Meilensteine ​​von tausend Punkten im Jahr 2017: Der Dow überschritt am 25. Januar erstmals die Marke von 20.000, bevor er etwas mehr als einen Monat später das Niveau von 21.000 überschritt. Anfang August durchbrach es dann die 22.000-Marke. Am Ende des Augusts traf die scheinbar reibungslose Rallye auf dem Segelmarkt einige Unebenheiten. Während niemand die Zukunft vorhersagen kann, schlagen Marktstrategen und Analysten vor, dass wir in den kommenden Monaten eine zusätzliche Marktvolatilität sehen könnten. Wie halten Anleger all dies im Blick, während sie versuchen, ihre Portfolios zu verwalten? Hier sind drei Punkte zu beachten, wenn Sie der Börse folgen:

1. Der reale Wert jeder zugrunde liegenden Bewegung im Dow-Index nimmt mit steigendem Markt ab

Während der Dow Jones-Durchschnitt häufig verwendet wird, um einen allgemeinen Überblick über die Marktlage zu erhalten, enthält der Index die 30 größten Unternehmensaktien. Wenn der Dow Jones Industrial Average steigt, verringert sich die tatsächliche Auswirkung jeder Preisänderung. Als der Dow beispielsweise im Januar 1987 die 2.000er-Marke durchbrach, war ein deutlicher Anstieg von 100 Prozent gegenüber dem 1.000er-Niveau zu verzeichnen, das vor fast 15 Jahren erreicht worden war. Als der Dow hingegen zwischen März und August dieses Jahres um 1.000 Punkte auf 22.000 stieg, bedeutete dies nur einen Anstieg von 4,5 Prozent.

Die gleiche Perspektive gilt für die täglichen Marktbewegungen. Die Börse macht Schlagzeilen, wenn der Dow Jones-Durchschnitt an einem Tag um 100 Punkte steigt oder fällt. Vor 20 Jahren, als der Dow bei etwa 8.000 lag, bedeutete eine Marktbewegung von 100 Punkten eine Wertänderung von 1,25 Prozent. Heute entspricht eine Bewegung um 100 Punkte einer Veränderung von weniger als einem halben Prozent. Kurz gesagt, 100 Punkte im Dow Jones Industrial Average bedeuten nicht mehr das, was es früher war.

2. Märkte können sich von Rekordniveaus zurückziehen

So wie Aktienmärkte steigen können, zeigt die Geschichte, dass sie auch fallen können. Im Frühjahr 1999 erreichte der Index die Marke von 11.000. Er bewegte sich noch einige Monate nach oben, bevor ein schwerer Bärenmarkt auftrat. Der Dow fiel im Jahr 2002 auf 7.286, bevor er 2006 wieder auf das Niveau von 11.000 zurückkehrte. In ähnlicher Weise lag der Markt 2007 kurz vor dem Beginn eines weiteren schweren Bärenmarktes bei über 14.000. Es fiel und erreichte dieses Niveau erst Anfang 2013 wieder.

Niemand kann garantieren, was mit Aktien in der nächsten Woche, im nächsten Monat oder im nächsten Jahr passieren wird. Die Aktienmärkte sind kurzfristig nicht vorhersehbar, da Schwankungen Teil des Marktverhaltens im Zeitverlauf sind. Preisschwankungen sind für Aktieninvestoren Realität, aber im Laufe der Zeit haben sich die Aktien historisch erholt.

3. Indizes sind möglicherweise nicht repräsentativ für Ihr Portfolio

Während Indizes häufig Schlagzeilen generieren, spiegelt ihre Performance möglicherweise nicht Ihr eigenes Portfolio wider. Die Emotionen laufen hoch, wenn es Marktschwankungen gibt, aber lassen Sie sich nicht von der Angst überwältigen. Börsenschwankungen können Sie daran erinnern, Ihre Finanzlage zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihr Vermögensmix Ihren langfristigen Zielen entspricht. Denken Sie daran, dass die wichtigsten Faktoren für Ihren Anlageerfolg Ihre Ziele, die Zeit, die Sie investieren müssen, Ihre Risikotoleranz und Ihr Engagement zum Sparen sind.

Wenn Sie auf die Börse reagieren oder über Ereignisse spekulieren, die in der Zukunft eintreten könnten, kann dies zu interessanten Gesprächen beim Abendessen führen. Denken Sie jedoch daran, dass dies keine bewährte Anlagestrategie ist.

Wenn Sie Hilfe bei der Abstimmung Ihres Finanzplans mit Ihren Gefühlen an der Börse benötigen, ziehen Sie in Erwägung, mit einem Finanzberater Ihres Vertrauens zusammenzuarbeiten. Ein Finanzprofi kann eine objektive Perspektive bieten und Ihnen helfen, sich auf Ihre finanziellen Ziele zu konzentrieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

MLM Top 100 Keyword-Strategien für AdWords

Google AdWords ist als eines der wichtigsten Werbeprogramme des Unternehmens bekannt, mit dem Anzeigen auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten von Google basierend auf den von den Werbetreibenden ausgewählten Keywords beworben und geschaltet werden. Google AdWords ist als eines der größten verfügbaren Online-Werbenetzwerke für alle bekannt, die ein erfolgreiches AdWords-Mitglied werden möchten. Laut Mitgliedern des Google AdWords-Hilfezentrums können Sie sich vor allem durch die Verwendung relevanter und häufig verwendeter Keywords, insbesondere der 100 wichtigsten Keywords, die bei der Online-Suche bei Google verwendet werden, eine bequeme Position oben auf den Google-Seiten sichern. Sie können mit Ihren Google AdWords viel verdienen, indem Sie effektive und häufig verwendete Keywords, eine gute Klickrate oder eine Klickrate mit Ihren Anzeigen und zuletzt einen hohen CPC für Keywords oder ein Gebot für die Kosten pro Klick erzielen.

Um mit Google AdWords wirklich gute Ergebnisse zu erzielen, sollte man sich darauf konzentrieren, seine Fähigkeit zu verbessern, Strategien zu entwickeln, die den Ruf und die Trefferpunkte der von der Person beworbenen Website verbessern. Am wichtigsten ist hier die Verwendung relevanter Schlüsselwörter und Texte, die die meisten, wenn nicht alle Multi-Level-Marketing-Unternehmen weltweit stark beeinflussen. Durch die Verwendung eindeutiger und konsistenter Keywords und Keyword-Phrasen können hervorragende Ergebnisse für das Unternehmen erzielt und das Ranking in Google AdWords insgesamt verbessert werden. Verwenden Sie dazu die 100 wichtigsten Keywords, die von anderen Werbetreibenden verwendet werden, und prüfen Sie, ob sie auch für Ihre Google AdWords-Werbekampagne geeignet sind. Werbetreibende sollten in der Lage sein, gemeinsame, aber wesentliche Keywords zu identifizieren und zu definieren und diese in die Website aufzunehmen, indem sie geeignete Keywords in die Titel, Überschriften und den Hauptinhalt einfügen.

Ein weiterer Tipp, der einer Website zum Erfolg verhilft, ist die Klickrate oder die Klickrate einer Website in Google. Eine sehr hohe oder sehr niedrige Klickrate kann den Standard und die Popularität Ihrer Website stärker beeinträchtigen, als Sie es für richtig halten. Die Klickrate ist der Prozentsatz der Online-Nutzer, die auf eine bestimmte Anzeige klicken, während sie Webseiten durchsuchen. Es dient dazu, die Relevanz einer bestimmten Anzeige zu bestimmen und zu zeigen, wie gut die Anzeige Besucher dazu bringt, darauf zu klicken. Hier können Sie als Werbetreibender auch die 100 wichtigsten Keywords verwenden, die Online-Nutzer in Ihren Anzeigen häufig eingeben.

Anzeigen mit insbesondere den Top-100-Keywords haben höhere Chancen, Aufmerksamkeit zu erregen, was eine konstante Anzahl von Besuchern der Website garantiert. Traffic, hohe Klickrate und ein hoher Keyword-CPC oder Kosten pro Klick-Gebot sind normalerweise das, was Händler von Multi-Level-Marketing verwenden würden, um die Aufmerksamkeit potenzieller Vermarkter zu erregen. Diese Strategien können auch für Werbetreibende verwendet werden, die mehr Klicks von Online-Nutzern wünschen, da Anzeigen auf diese Weise Geld verdienen. Um Ihre Anzeigen tatsächlich bekannt zu machen, verwenden Sie die 100 besten Keywords, die definitiv die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich ziehen und dazu beitragen, die Popularität Ihrer Website durch Ihre Anzeigen zu steigern.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Was sind die Elemente einer großartigen Website?

Ihre Website sollte Informationen für Ihr ideales Publikum bereitstellen, um es für Ihre Angebote zu gewinnen. Aber es sollte auch, ohne dass jemand jemals etwas kaufen muss, den Besuchern einen Wert bieten.

Das Tolle daran, sich auf den Wert Ihrer Website zu konzentrieren, ist, dass Sie eine bessere Website erhalten, die mehr Besucher und Kunden anzieht.

Machen Sie eine ausgezeichnete Kontaktseite

Viele Menschen übersehen die Kontaktseite, um Wert zu schaffen und Wirkung zu erzielen. Je besser Sie Ihre Kontaktseite erstellen können, desto mehr Menschen werden Ihnen vertrauen und mit Ihnen Geschäfte machen wollen. Sie können Ihre Kontaktseite in einen sehr wichtigen Teil Ihres Conversion-Trichters verwandeln, indem Sie Ihren Wert angeben, eine garantierte Antwortzeit angeben und dann nachverfolgen.

Seien Sie kreativer mit den Senden-Schaltflächen

Die Wahrheit ist, dass ein Button mit der Aufschrift "Submit" nicht so gut konvertiert. Wenn Sie eine Schaltfläche haben, die angibt, was die Kunden erhalten, wenn sie darauf klicken, wird dies angezeigt. Sagen Sie ihnen, welche Vorteile direkt auf dem Button liegen. Dies bedeutet, dass Sie in gewisser Weise eine echte Kopie auf der Schaltfläche haben. Vielleicht möchten Sie Hilfe beim Schreiben erhalten, um sicherzustellen, dass es die Aufmerksamkeit Ihres Publikums wirklich auf sich zieht und einen Mehrwert bietet.

Machen Sie Ihre kostenlosen Angebote fantastisch

Viele Menschen stellen ihrem Publikum kostenlose Angebote zusammen, ohne über den Wert ihres Angebots nachzudenken. Sie müssen ihnen etwas von echtem Wert anbieten, damit sie für sich selbst denken, "Wenn dies kostenlos und fantastisch ist, stellen Sie sich vor, wie großartig ihre bezahlten Angebote sind."

Niedrige Preise bedeuten keinen Wert

Wenn Sie Ihre Preise festlegen, kann es verlockend sein, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu einem niedrigen Preis anzubieten, da Sie möchten, dass sie das Gefühl haben, auf ihre Kosten zu kommen. Dies kann jedoch häufig nach hinten losgehen. Menschen werden den Wert als niedriger wahrnehmen, wenn der Preis niedriger ist. Bieten Sie stattdessen eine wertbasierte Preisgestaltung an, bei der jedes Angebot auf der Grundlage der Vorteile des Angebots und nicht auf der Grundlage der von Ihnen zu erbringenden Dienstleistungen bewertet wird.

Steigern Sie das Engagement

Wenn Sie das Engagement auf Ihrer Website erhöhen, steigt der wahrgenommene Wert automatisch an. Nicht nur das, je mehr Engagement auf Ihrer Website, desto wahrscheinlicher ist es, dass Menschen wiederkehrende Besucher werden. Diese wiederkehrenden Besucher helfen Ihnen aufgrund ihrer Teilnahme bei der Bewerbung Ihrer Website und Ihrer Angebote.

Verstehen Sie, was Ihre Besucher wollen

Machen Sie aus Ihrem idealen Website-Besucher oder Kunden einen Avatar oder eine Person. Schreiben Sie dann den gesamten Inhalt, erstellen Sie alle Grafiken und sorgen Sie dafür, dass alle Angebote den idealen Kunden ansprechen. Je mehr Sie an Ihren idealen Kunden schreiben, für ihn erstellen und ihn in Betracht ziehen, desto wertvoller werden Ihre Angebote für ihn.

Halten Sie den Informationsfluss aufrecht

Die Leute gehen gerne auf Websites, auf denen die Informationen ständig fließen. Je mehr Blog-Beiträge und je mehr relevante Informationen Sie bereitstellen können, desto besser. Sie möchten eine Aktualisierung aus Gründen der Aktualisierung vermeiden. Sie möchten jedoch so oft wie möglich mit intelligenten, relevanten, kreativen und angemessenen Informationen aktualisieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg