So vermeiden Sie häufige Fehler bei der Keyword-Recherche

Keyword-Recherche ist einer der wichtigsten Bestandteile der SEO-Technik. Besitzer von Online-Websites begehen sehr häufig Fehler bei der Durchführung von SEO-Keyword-Recherchen. Einige werden möglicherweise ignoriert, aber die meisten dieser Fehler können sich für die Websites als kostspielig erweisen.

Schauen wir uns einige der offensichtlichsten Fehler an, die in der Keyword-Recherche auftreten, und wie Sie sie vermeiden können:

Überhöhte Lautstärke – Das Suchvolumen ist nur ein kleiner Teil des SEO-Marketing-Bereichs. Es ist absolut nicht erforderlich, der Größe des Suchvolumens für ein bestimmtes Keyword zu viel Bedeutung beizumessen. Wenn es eine große Konkurrenz um ein Keyword gibt, sollten Sie klug genug sein, um einen Ausdruck oder eine Phrase mit geringem Volumen zu beschaffen und zu versuchen, organischen Verkehr zu erhalten.

Halten Sie sich nicht an ein Schlüsselwort – Viele Entwickler oder Webmaster haben das Bedürfnis, ein einzelnes Keyword als Ziel festzulegen und es auf der gesamten Website hervorzuheben. Dies kann die Qualität des Inhalts einschränken und es fehlen alle anderen wichtigen Schlüsselwörter für alle Webseiten im Geschäft. Die Suchmaschine kann ein gutes Ranking für diese einzelne Seite geben. Alle anderen Seiten der Website können jedoch darunter leiden. Wenn Sie dieses Problem haben, erstellen Sie am besten eine Berechtigungsseite für jedes wichtige Schlüsselwort und dessen Webseiten.

Zu viel Einsatz von SEO-Tools – Viele Vermarkter sind darauf fixiert, maximale Keyword-Recherche-Tools zu verwenden. Der Trick besteht darin, nur ein oder zwei Recherche-Toolkits zu verwenden, um die bestmöglichen Keywords zu erhalten. Es gibt zahlreiche SEO-Software Wählen Sie auf dem Online-Markt diejenigen aus, die Ihren Geschäfts- und Website-Zielen entsprechen.

Irrelevante Schlüsselwörter – Online-Vermarkter versuchen häufig, spezielle Keywords mit überlegenem Suchvolumen in ihrem jeweiligen Bereich auszuwählen. Man sollte jedoch auch berücksichtigen, ob die Keywords im Kontext für ihre Zielgruppe anwendbar sind. Sie müssen Schlüsselwörter auswählen, die den Anforderungen Ihres Kunden gerecht werden.

Schlüsselwörter, die sich auf Ihre vorhandene Website-Struktur beziehen – Optimieren Sie immer Ihre Webseiten und wählen Sie gute Keywords aus, die für Ihre aktuelle Website-Struktur nicht berücksichtigt wurden. Die meisten Leute konzentrieren sich nur auf die Hauptseite und andere Hauptabschnitte auf ihrer Website und suchen nach Schlüsselwörtern, um diese Seiten abzudecken. Ändern Sie Ihre Site-Struktur und entwickeln Sie neue Abschnitte, um die Schlüsselwörter aufzunehmen, mit denen Ihre Kunden Ihre Website möglicherweise finden.

Weitere Tipps zur Keyword-Recherche:

Sie müssen auch alle alten oder schlecht funktionierenden Keywords aussortieren. Das Erkennen neuer Möglichkeiten für SEO-Wachstum und die Konzentration auf die Entwicklung neuer Ideen, um Kunden und Kunden anzulocken, ist der Schlüssel zum Erfolg bei der Arbeit an der SEO-Keyword-Recherche. Dies kann Ihnen helfen, Ihre zukünftige SEO-Strategie so zu gestalten, dass sie den Anforderungen des Wettbewerbs und der Suchmaschinen gerecht wird.

Eine gute Keyword-Überprüfung kann Ihre Geschäfts- und Online-Sichtbarkeit verbessern, während eine schlechte Keyword-Recherche Ihrer Website erheblichen Schaden zufügen kann. Es ist ratsam, alle Ihre Keywords in verschiedene Kategorien zu sortieren. Dies kann dazu beitragen, eine konsistente und qualitativ hochwertige Suchstrategie zu entwickeln, die hervorragende Ergebnisse liefert.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg